Creative school upcycling workshops in Graz

ZWW_Kluse11web Tribster Alexandra Poetz reporting, in German, from her upcycling workshops in a school in Graz.

The Good Tribe hat zwei Zero Waste School Workshops für die Schülerinnen und Schüler von zwei Klassen der Neue Mittelschule, BG und BRG Klusemann in Graz veranstaltet. Gefördert wurden die Workshops vom Umweltamt der Stadt Graz. Die Motivation und Aktionsfreudigkeit der Kinder haben diese beiden Workshops des Upcyclings, Designens, Kreierens und Nähens zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht.

Die Kreativität und Kunstfertigkeit der Schüler stand im Mittelpunkt, als sie ihre eigenen Zero Waste Stücke entworfen und aus alten Kleidungsstücken selbst genäht haben. Manche Stücke wurden neu kreiert und genäht und andere auch mal durch die Applikation von Stoffen aufgewertet und ausgebessert, um beispielsweise Flecken oder Löcher zu kaschieren. Es wurde so zu sagen benäht, gebügelt, bestickt, geschnitten, genäht… manchmal wieder aufgetrennt und wieder genäht, was das Zeug hält. Auch wenn es mal bezweifelt wurde, ob es machbar ist oder nicht ;-) .

Manche sind das erste Mal an einer Nähmaschine gesessen, während andere bereits erste Erfahrungen mitgebracht hatten. Aber egal ob Neulinge oder Fortgeschrittene, alle konnten stolz auf ihre Ergebnisse sein. Dabei war es ebenso wichtig, dass sie nicht nur sich selbst und ihre freie Kreativität ausprobieren, sondern auch mit den Ideen der Nachhaltigkeit und der materiellen Wertschätzung konfrontiert werden sollten. Und es wurde auch das Selbstvertrauen der Kinder durch die Erfahrung, was sie alles selbst machen können, gestärkt.

Am Ende des Workshops konnten alle Kinder ein selbst gemachtes, individuelles Zero Waste Stück mit nach Hause nehmen oder es am Schulbazar verkaufen. Es war für die Workshopleiterinnen Alexandra Poetz, Erika Luser und Undine Pega eine großartige Erfahrungen mit wunderbaren Momenten und sie waren berührt über die Intensität der Arbeit und die strahlenden Gesichter der Schülerinnen und Schüler.

Ein ganz großes Dankeschön geht an die Lehrer die unterstützend mitwirkten!

We Love Zero Waste!

Alexandra Poetz